Kochen, Freundschaft und Foodrticle

Während für die Reservierungsabteilung bei Arbeits Casa Deco zu Gast fragte mich über kolumbianische Küche und die Obst- und Gemüsemärkte ( PALOQUEMADO ). Ich wollte etwas anderes zu diesem Thema erfahren, während ich im Urlaub in Bogota war.

Ich liebte das Konzept und sagte ihm, ich wollte etwas Einzigartiges für ihn organisieren und wenn ich, dass der Geist tat, war ich nicht Sein Begleiter Während esta Erfahrung sein würde.

Ich stimmte zu, und so begann ich für ihn vorbereiten und mich, etwas Spaß zu tun. Ich kontaktierte einen Freund, der ein Restaurant im Zentrum von Bogota hat und wenn ich ihn mir gestellte Könnte helfen Abenteuer esta zu organisieren. Ich war super aufgeregt, so dass wir organisierten eine Tour zu dem Gemüse- und Obstmarkt ?Paloquemao? und ein Kocherlebnis alle zusammen in einem fantastischen Tag.

Zuerst gingen wir einkaufen und gehen, nachdem wir waren zu seinem Restaurant gehen, und ich würde uns lehren, wie man ein typisches kolumbianisches Gericht zu kochen. (Ich muss erwähnen, für diejenigen, die mich nicht kennen, ich bin schrecklich in der Küche, so war ich ein wenig erschrecken meines Freundes Restaurant zu verbrennen).

Als alles fertig war, nahm ich meinen Freund Dan an dem up Casa Deco Hotel und mit meinem Freund Chef Fabio, gingen wir zu Paloquemao. Ich muß sagen, Das war besser als ich erwartet hatte, fühlte ich mich wie ein Kind in einem süßen Laden. Auch wenn ich kolumbianische bin, durch den Markt mit frischen Augen und jemand geht, die wirklich den Ort kennt, den Standpunkt ändern i des Marktes hatte. Dan und ich versuchte, alles, was wir können; Wir sprachen mit dem Menschen auf dem Markt über ihr Leben und kaufte die Hälfte des Marktes. Mit gerade diese Erfahrung allein Dan war super-glücklich Schon, aber das Beste sollte noch kommen.

Nach 2 Stunden Markt acerca Spaß, gingen wir zu Fabios Restaurant. Wir waren ziemlich voll, aber hat uns nicht Das von allem versuchen wir kochten. Wir haben uns entschieden Fisch ?Fisch geschwitzt? Auch aus arepas und wir hatten ein Bier und beim Kochen zu machen. Nach zwei Stunden harter Arbeit waren wir fertig, so dass wir saßen und ADH noch mehr Nahrung.


Alles war erstaunlich; Ich denke, Fabio ein anderes Gericht gekocht Heimlich, während wir nicht suchen. Das Entweder oder Dan und ich sollte auf jeden Fall Köche werden.

Diese Erfahrung markierte mein Leben, weil ich mein Land in einem anderen Licht sah und gab mir auch den besten Freund ein Mädchen für die Frage kann.